FKY16_vs_KönigsbrunnAnts_290516_77

Junge Ritter überzeugen auch vor heimischem Publikum

Junge Ritter überzeugen auch vor heimischem Publikum Mit einem deutlichen 56:6- Sieg über die Gäste aus Königsbrunn begeisterte das Jugendteam der Franken Knights die zahlreichen Zuschauer im Rothenburger Stadion. Bei strahlendem Sonnenschein, unterstützt von den Cheerleadern wurde auch schnell das […]

IMG_0023

Zweiter Erfolg der Franken Knights Jugend

Erfolg der Franken Knights Jugend auch bei ihrem zweiten Ligaspiel in der höchsten Spielklasse Bayerns. Mit 13:42 Punkten zeigten die jungen Ritter aus Rothenburg auch bei den Neu-Ulm „Spartans“ am vergangenen Samstag ihr Können. Sowohl Angriff als auch Verteidigung der […]

Nr.9 Toni Wollmershäuser

Erfolgreicher Saisonauftakt der U19!

Erfolgreicher Saisonstart Am vergangenen Sonntag 08.Mai war es endlich soweit. Die U19 -Mannschaft der Franken Knights ist überaus erfolgreich in die Bayernliga Saison 2016 gestartet. Mit 6:39 Punkten konnte das Team bereits im ersten Punktspiel ihr Können demonstrieren. Nachdem zwei […]

_DSC1812

3 Punkte machen den Unterschied in Wiesbaden

Im ersten Saisonspiel der GFL2 Süd mussten sich die Franken Knights in einem hart umkämpften Match mit 26:23 gegen die Wiesbaden Phantoms geschlagen geben. Die Entscheidung fiel 21 Sekunden vor Ablauf der Spielzeit, die sich über dreieinhalb Stunden ausgedehnt hatte. […]

P.Sauereßig

Saisonstart der Franken Knights mit weiterer US-Verstärkung

Mit einem Auswärtsspiel bei den Wiesbaden Phantoms beginnt am Samstag die Spielzeit der Franken Knights in der zweiten Bundesliga, GFL2 Süd. Somit kommt es zu einer Neuauflage der zahlreichen, hitzigen Schlachten der vergangenen Jahre zwischen den Phantoms und den Rittern. […]

 

Junge Ritter überzeugen auch vor heimischem Publikum

FKY16_vs_KönigsbrunnAnts_290516_77

Junge Ritter überzeugen auch vor heimischem Publikum
Mit einem deutlichen 56:6- Sieg über die Gäste aus Königsbrunn begeisterte das Jugendteam der Franken Knights die zahlreichen Zuschauer im Rothenburger Stadion. Bei strahlendem Sonnenschein, unterstützt von den Cheerleadern wurde auch schnell das Publikum in den Bann des American Football gezogen. Die jungen Ritter hatten zwar kurze Anlaufschwierigkeiten, aber zum Glück bekamen sie ihre Nerven schnell wieder in den Griff und konnten ihre konstant gute Leistung der letzten Wochen abrufen. Read more »

Zweiter Erfolg der Franken Knights Jugend

IMG_0023

Erfolg der Franken Knights Jugend auch bei ihrem zweiten Ligaspiel in der höchsten Spielklasse Bayerns.
Mit 13:42 Punkten zeigten die jungen Ritter aus Rothenburg auch bei den Neu-Ulm „Spartans“ am vergangenen Samstag ihr Können. Sowohl Angriff als auch Verteidigung der Knights waren absolut stark. Die schwergewichtige Angriffslinie hielt die Verteidiger souverän auf Abstand und ermöglichte es ihrem Quarterback L. Holzhauser das Ei an seine Ballempfänger abzugeben. Read more »

Erfolgreicher Saisonauftakt der U19!

Nr.9 Toni Wollmershäuser

Erfolgreicher Saisonstart

Am vergangenen Sonntag 08.Mai war es endlich soweit. Die U19 -Mannschaft der Franken Knights ist überaus erfolgreich in die Bayernliga Saison 2016 gestartet. Mit 6:39 Punkten konnte das Team bereits im ersten Punktspiel ihr Können demonstrieren.

Nachdem zwei Spiele in Folge wegen Unbespielbarkeit der Sportstätten abgesagt werden mussten, waren die Franken Knights nun zu ihrem ersten Ligaspiel der Saison 2016 zu Gast bei den „ München Rangers“ im Dantestadion in München. Die U-19 Mannschaft der Franken Knights freute sich auf ihren Start in der höchsten bayerischen Spielklasse und einen Gegner, den man aus der Landesliga 2015 noch gut in Erinnerung hatte.
Read more »

3 Punkte machen den Unterschied in Wiesbaden

_DSC1812

Im ersten Saisonspiel der GFL2 Süd mussten sich die Franken Knights in einem hart umkämpften Match mit 26:23 gegen die Wiesbaden Phantoms geschlagen geben. Die Entscheidung fiel 21 Sekunden vor Ablauf der Spielzeit, die sich über dreieinhalb Stunden ausgedehnt hatte. Grund dafür waren vor allem zahlreiche Flaggenwürfe der Schiedsrichter. 54 Flaggen für 490 yards (Knights 30 – 245, Phantoms 24 – 245) sorgten beidseitig für andauerndes Unverständnis.

Die ersten Punkte des Spiels machten zunächst die Hausherren aus Wiesbaden, scheiterten nach dem Touchdown aber am Extrapunkt. Colton Zimmerman returnte kurz darauf einen Punt der Wiesbadener in deren Endzone und sorgte so für den ersten Touchdown der Ritter. Marco Ehrlinger kickte den folgenden Extrapunkt zur zwischenzeitlichen 6:7 Führung zwischen die Pfosten. Nach einem weiteren Touchdown mit gescheiterten Extrapunkt der Wiesbadener konnten die Knights durch ein Fieldgoal von Ehrlinger auf den Halbzeitstand von 12:10 verkürzen.

Nach der Halbzeit brachten erneut die Phantoms die ersten Punkte auf das Scoreboard. Nachdem die Knights kurz vor der eigenen Endzone zum Punt gezwungen waren, misslang dieser und es gelang den Wiesbadener den Ball in der Endzone zu erobern. Folglich bedeutete dies Touchdown und diesmal gelang auch der Extrapunkt zum 19:10 Zwischenstand. Read more »

Saisonstart der Franken Knights mit weiterer US-Verstärkung

P.Sauereßig

Mit einem Auswärtsspiel bei den Wiesbaden Phantoms beginnt am Samstag die Spielzeit der Franken Knights in der zweiten Bundesliga, GFL2 Süd. Somit kommt es zu einer Neuauflage der zahlreichen, hitzigen Schlachten der vergangenen Jahre zwischen den Phantoms und den Rittern.

Neben zahlreichen Veränderungen in der Organisation selbst hat sich auch im Team der Rothenburger inzwischen einiges getan, nachdem man nach der vergangenen Saison den Gang in die zweite Liga antreten musste.

Wie bereits berichtet konnte der Kader durch Neuzugänge aus anderen Vereinen, sowie durch Comebacks ehemaliger Ritter verstärkt werden. Für die neue Spielzeit sieht Headcoach Erwin Rieger ein Team, das sowohl in der Breite, als auch qualitativ deutlich besser aufgestellt ist. Mit der Erwartungshaltung gibt man sich in den Reihen der Knights aber dennoch bescheiden. Zunächst wird ein Platz im Mittelfeld angepeilt. Im neuen Jahr soll vor allem der Spaß am Football in Rothenburg für Spieler, Fans und Unterstützer im Vordergrund stehen. Natürlich möchte man dabei auch möglichst viele Spiele gewinnen. Auch in der GFL2 warten auf die Ritter starke Gegner, die es den Rothenburgern sicher nicht leicht machen werden.

Die Saisonvorbereitung der letzten Wochen lief aber durchaus zufriedenstellend. Mit Quarterback Ben Wilkerson wurde zwar der Wunschkandidat der Scoutingabteilung verpflichtet, allerdings müssen die Ritter in den ersten beiden Partien noch ohne ihn auskommen. Wilkerson schließt gerade sein Collegestudium ab und wird erst Mitte Mai zum Team stoßen.

Als letzte Kaderergänzung konnte vor kurzem der US-Amerikaner Marvin Desir für das Defensive Backfield verpflichtet werden. Geboren und aufgewachsen in Euless/Texas besuchte der heute 26jährige in den Jahren 2011 und 2012 die Northwestern Oklahoma State University. 2013 wechselte er an die Friend’s University in Kansas und war hier im Football als auch als Leichtathlet aktiv. Read more »

Flagattack mit Outdoor-Auftakt

Defense Erlangen

Nach der sehr gut verlaufenen Hallensaison mit jeweils Bayerischen Vizemeisterschaften der U13 und der U15 startet für den Nachwuchs der Franken Knights am kommenden Wochenende die Feldsaison. Beim ersten Turnier trifft die U15 in der Vorrundengruppe Nord auf die Ansbach Grizzlies und die Nürnberg Rams. Das vierte Team der Nordgruppe, die Spielgemeinschaft der Erlangen Sharks / Franken Timberwolves hat am ersten Spieltag spielfrei.

Read more »

Franken Knights – Tassen!

IMG_1470
Exklusiv bei den Jugendspielen der Franken Knights. Frisch eingetroffen: Kaffeetassen:-)
Sichere dir für € 5,- deine eigene Franken Knights-Tasse.
Bei den Heimspielen der Jugend wird diese Tasse beim Verkauf sogar einmalig kostenfrei mit Kaffee gefüllt!

Ben Wilkerson neuer Spielmacher der Knights

Wilkerson1

Die Franken Knights haben mit Ben Wilkerson ihren Quarterback für die Spielzeit 2016 in der GFL2 verpflichtet. Der 23jährige Amerikaner kommt vom Alfred State College (NCAA Div. III) in Alfred, New York. Den 1,93 m großen und 94 kg schweren Athleten zeichnen vor allem seine Mobilität und Wurfstärke aus.

Wilkerson wurde in Buffalo, New York, nahe der Niagara Fälle und den großen Seen Lake Erie und Lake Ontario geboren und verbrachte hier auch seine Kindheit. Von 2007 bis 2008 besuchte Ben die Riverside High School in Buffalo. Nach einem Umzug war er 2008 bis 2011 dann Schüler der Fayette-Ware High School in Somerville, Tennessee.

Nach der High School zog Wilkerson für seine Collegestudium zurück in seinen Heimatbundesstaat New York. Hier ging er von 2011 bis 2012 im sog. Redshirt-Jahr an das Erie Community College und spielte im Anschluss ein Jahr für die ECC Kats. 2013 wechselte er für ein Jahr an das Morrisville State College, wo er für die Morrisville Mustangs auflief, bevor er dann von schließlich von 2014 bis 2016 am Alfred State College studierte und spielte. Aktuell schließt Wilkerson hier gerade noch sein Bachelorstudium in Business Administration und Technology Management ab. Read more »

Saisonauftakt des Jugendteams der Franken Knights

Franken Knights - Koenigsbrunn Ants 25-04-2015_302 - Banner

Junge Ritter gegen die Königsbrunn Ants

Saisonauftakt des Jugendteams der Franken Knights

 

Am kommenden Sonntag, 17.April, geht es endlich wieder los. Die American Football-Saison wird von der Jugendmannschaft eröffnet.

Kick off ist um 14 Uhr im Städtischen Stadion in Rothenburg. Zu Gast sind die „Ants“ aus Königsbrunn. Gegen diese Mannschaft haben die jungen Ritter letztes Jahr bei einem nervenaufreibenden Auswärtsspiel nach einer dreimaligen Verlängerung äußerst unglücklich verloren. Ein spannendes Spiel also gleich zum Saisonauftakt.

Read more »

Servus Jojo

Jojo3

Wie inzwischen schon länger bekannt, wird Joseph Joyner im kommenden Jahr nicht mehr für die Franken Knights auflaufen. Der 32jährige entschied sich für einen Wechsel zu den Schwäbisch Hall Unicorns. An dieser Stelle möchten sich die Franken Knights für Jojos Einsatz in den letzten sechs Jahren bedanken und ihm für die Zukunft alles Gute wünschen.

Joseph, in Deutschland geboren und als Jugendlicher in Amerika aufgewachsen, kam erstmals zur Saison 2010 als Importspieler nach Rothenburg. Zusammen mit Cedric Townsend führte er die Offense der Knights an die Spitze der zweiten Liga. Im darauffolgenden Jahr gelangen den Knights die Meisterschaft und schließlich auch der Aufstieg in die GFL1, woran das genannte Duo einen erheblichen Anteil hatte. Nach drei Jahren als Gastspieler verlegte Jojo seinen ständigen Wohnsitz von North Carolina nach Rothenburg. Ende 2013 schaffte er den Sprung zur Read more »