Banner

Derbyzeit in Rothenburg – am SEITZ-GAMEDAY kommen die Unicorns

Am vergangenen Pfingstsamstag bestritten die Franken Knights ihr zweites Spiel der Bundesligasaison 2015. Leider wurde dies auch zur zweiten Niederlage der Saison – vor heimischen Publikum. Die angereisten Munich Cowboys waren letztendlich der verdiente Sieger. Angefangen hatte alles vielversprechend. Die […]

7

Football am Pfingstsamstag – nach Stuttgart kommt München

Im ersten Saisonspiel mussten sich die Bundesligafootballer der Franken Knights, im Städtischen Stadion Rothenburg gegen die Stuttgart Scorpions, mit 0:53 geschlagen geben. Zwar war zu erwarten, dass die Partie gegen Stuttgart nicht leicht werden würde. Dass es dann aber eine […]

M.Nzeocha - J.Highstreet

Ein Knight zieht in die NFL

Er hat es geschafft! Mark Nzeocha wurde Samstagnacht an 236. Stelle des NFL Drafts 2015 von den Dallas Cowboys ausgewählt und wird somit der fünfte Deutsche in der amerikanischen Football Profiliga. Mit 13 Jahren begann der aus Neusitz stammende Nzeocha […]

SONY DSC

Saison der Flagfootballer startet mit einem Doppelspieltag Am ersten Wochenende im Mai startet die Feldsaison der Jugend-Flagfootballer im Altersklassenbereich U15 mit einem Doppelspieltag. In der Vorrundengruppe Nord treffen die Franken Knights am Freitag, 01. Mai in Erlangen auf die Erlangen […]

FB_Banner_Seasonopening 2015

Teamvorstellungen und Party mit REDWOOD live

Am 02. Mai veranstalten die Franken Knights, wie in alten Zeiten und pünktlich eine Woche vor dem ersten Heimspiel des GFL-Teams, eine Seasonopening Party in der Schrannenscheune in Rothenburg!!! Ab 18:30 Uhr werden bereits die Teams der Ritter (Flag, Jugend, […]

 

Derbyzeit in Rothenburg – am SEITZ-GAMEDAY kommen die Unicorns

Banner

Am vergangenen Pfingstsamstag bestritten die Franken Knights ihr zweites Spiel der Bundesligasaison 2015. Leider wurde dies auch zur zweiten Niederlage der Saison – vor heimischen Publikum. Die angereisten Munich Cowboys waren letztendlich der verdiente Sieger.
Angefangen hatte alles vielversprechend. Die Knights erhielten den Ball nach Kickoff und konnten nach und nach Raumgewinn erzielen. Eine fragwürdige Entscheidung der Schiedsrichter, bei denen man auf Seiten der Ritter mindestens drei gegnerische Verteidiger im klaren Offside sah, zwang die Rothenburger zum Punt und somit zum Wechsel des Ballbesitzes. Doch die Defense der Gastgeber hielt stand und hielt die Münchner aus der Endzone.
Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, bei dem das erste Quarter ohne Punkte beendet wurde. Zu Anfang des zweiten Viertels gingen die Cowboys auf Nummer sicher und sicherten sich mit einem Fieldgoal im vierten Versuch drei Punkte. Doch die Knights hielten die Köpfe oben und spielten weiter mit. Mit tiefen Pass von Quarterback Jonny West auf Kirby Crook stand man schlagartig in der Redzone der Gäste. Hier wurde den Knights, erneut durch eine zumindest strittige Schiedsrichterentscheidung, der Touchdownpass auf Radek Warchol, der die Führung bedeutet hätte, aberkannt. Es folgten der Rückmarsch durch die Strafyards und der schließlich der Ballverlust an die Gäste aus München.
Die Münchner spielten weiter stark auf und erzielten schließlich auch durch ihren neuen Quarterback den ersten Touchdown des Spiels. Mit 0:10 ging es dann auch in die Halbzeit. Read more »

Football am Pfingstsamstag – nach Stuttgart kommt München

7

Im ersten Saisonspiel mussten sich die Bundesligafootballer der Franken Knights, im Städtischen Stadion Rothenburg gegen die Stuttgart Scorpions, mit 0:53 geschlagen geben. Zwar war zu erwarten, dass die Partie gegen Stuttgart nicht leicht werden würde. Dass es dann aber eine so deutliche Angelegenheit wurde, ließ eine Enttäuschung in den Reihen der Ritter nicht verbergen.
Hatte man gut angefangen und den Kickoff-Return der Gäste durch einen perfekten Tackle des Neuzugangs Radek Warchol noch im Ansatz gestoppt, fiel es insbesondere dem Rothenburger Angriff schwer, ins Spiel zu finden.
Nachdem die Defense der Knights die Stuttgarter im ersten Drive noch von der Endzone fernhalten konnte, gelang in der Offense zunächst kaum Raumgewinn. So waren es die Scorpions, die mehr und mehr über das Feld marschierten und schließlich auch punkteten. Die Verteidigung der Rothenburger hielt zwar gut dagegen, allerdings versäumte es der Angriff weiterhin, mehr Raum zu gewinnen. Hier waren noch deutliche Abstimmungsschwierigkeiten, insbesondere im Passspiel zu erkennen. Read more »

Ein Knight zieht in die NFL

M.Nzeocha - J.Highstreet

Er hat es geschafft! Mark Nzeocha wurde Samstagnacht an 236. Stelle des NFL Drafts 2015 von den Dallas Cowboys ausgewählt und wird somit der fünfte Deutsche in der amerikanischen Football Profiliga.

Mit 13 Jahren begann der aus Neusitz stammende Nzeocha seinen Werdegang im American Football in der Flag der Franken Knights. 2006 ging es dann in die Jugendmannschaft der Rothenburger Ritter, wo er sich zum Nationalmannschaftsspieler entwickelte und mit der deutschen Auswahl im Jahr 2008 die Junioren Europameisterschaft in Spanien gewann.

Ein Jahr später nahm er mit der Nationalmannschaft an der Junioren Weltmeisterschaft in Canton, Ohio teil, wo er die Aufmerksamkeit von US-Scouts auf sich zog.

 

Im Jahr 2010 erhielt Nzeocha ein Stipendium an der University of Wyoming und wurde so Mitglied der Wyoming Cowboys, einem NCAA Division I Team.

Hier wurde er allerdings von seiner angestammten Position des Safetys auf die des Linebackers umgeschult.

Schon während seiner Zeit bei den Franken Knights war Mark durch seine herausragende Athletik aufgefallen, die er in seiner Collegezeit weiter ausbauen konnte und dadurch auf sich aufmerksam machte.

In der vergangenen Saison erzielte Nzeocha in sieben Spielen 59 Tackles, zwei Forced Fumbles und zwei Quarterback Sacks. Nachdem er noch kurz zuvor zum Defensive player of the week der Mountain West Conference ernannt worden war, zog er sich im siebten Saisonspiel im vergangenen September einen Kreuzbandriss zu.

Trotzdem wurde Mark zum Draft der NFL eingeladen und stellte unter Beweis, dass er in der Reha nicht an Fleiß und Schweiß gespart hatte.

Aber auch außerhalb des Footballplatzes zählte Mark zu den Leistungsträgern seines Colleges. So war er Mitglied der All Academics, eine Auswahl der besten Studenten, die sich in akademischen Wettbewerben mit anderen Colleges messen.

In nächster Zeit wird sich Mark allerdings vor allem mit seinen Mannschaftskameraden messen lassen müssen. Aus dem in der Saisonvorbereitung erweiterten Team werden nach und nach Spieler gestrichen, da dem endgültigen Team in der NFL nur 50 Spieler angehören dürfen.

Nzeocha werden allerdings gute Chancen ausgerechnet, auch diese letzte Hürde noch zu meistern.

Die Franken Knights wünschen Mark für die Zukunft nur das Beste und freuen sich über den bislang erzielten Erfolg.

Im Übrigen studiert Marks Bruder Eric Nzeocha seit zwei Jahren ebenfalls an der University of Wyoming und spielt auch für die Cowboys. Auch er begann seine Footballkarriere bei den Rothenburger Rittern und wurde, wie schon, sein Bruder zum Linebacker umgeschult.

Als dritter ehemaliger Franken Knights ist der Rothenburger Luis Bach seit diesem Semester an der University of Wyoming und bemüht sich als „Walk-on” aktuell um ein Stipendium für sein Studium.

Auch Eric und Luis wünschen die Franken Knights nur das Beste.

Go Knights!

cf, Fotos: J.Highstreet, privat

M.Nzeocha - J.Highstreet  M.Nzeocha - privat

E.Nzeocha - J.Highstreet  L.Bach - privat

Read more »

Junge Ritter hatten die Nerven nicht im Griff

Franken Knights - Oberpfalz Spartans 25-04-2015_8455-S

Bei ihrem zweiten Heimspiel der Saison gegen die Spielgemeinschaft Regensburg/ Grafenwöhr musste das junge Rothenburger Team eine Niederlage von 10:26 akzeptieren. „Bei diesem Spiel wäre
deutlich mehr drin gewesen. Das erste Viertel war geprägt von zu viel Aufregung und den daraus
entstehenden individuellen Fehlern“ so Headcoach Jörg Seybold. Die jungen Spieler brachten sich
selbst um die Früchte ihrer Trainingsarbeit. Einige fragwürdige Entscheidungen der Unparteiischen
taten ihr Übriges, um einen Erfolg der Ritter zu erschweren.
Erfolgreiche Pässe und Spielzüge konnten z.B. durch Fehler in den eigenen Reihen oft nicht in
Raumgewinn verwandelt werden. Nur ein Safety brachte in der ersten Halbzeit 2 Punkte auf das
Konto der Ritter.
Frisch motiviert zeigten die jungen Ritter dann nach der Halbzeitpause ihr eigentliches Können. Drei
Quarterback-Sacks von dem stark spielenden Hannes Kraus und eine solide Leistung der gesamten
Verteidigung machten es dem Gegner schwer und ließen im gesamten dritten Viertel keine weiteren
Punkte mehr für die Spielgemeinschaft zu.
Ein abgefangener und in die Endzone getragener Ball durch Evan Espinoza mit einer erfolgreichen 2-
Point durch Dean Hufnagel brachten am Ende noch weitere 8 Punkte aufs heimische Konto. Für das
nächste Spiel am 9.Mai, Kick-off um 12 Uhr im Städtischen Stadion heißt es dann erstmal „Traut
euch Jungs- zeigt was in euch steckt!“

dosewo, Fotos: Martin Weber

Franken Knights - Oberpfalz Spartans 25-04-2015_7477   Franken Knights - Oberpfalz Spartans 25-04-2015_8255

SONY DSC

Saison der Flagfootballer startet mit einem Doppelspieltag

Am ersten Wochenende im Mai startet die Feldsaison der Jugend-Flagfootballer im Altersklassenbereich U15 mit einem Doppelspieltag.

In der Vorrundengruppe Nord treffen die Franken Knights am Freitag, 01. Mai in Erlangen auf die Erlangen Sharks und die Bayreuth Dragons. Bereits zwei Tage später findet am Sonntag 03. Mai das Heimturnier im Städtischen Stadion in Rothenburg statt. Neben den Erlangen Sharks werden dann die Nürnberg Rams zu Gast sein.

Nach den eher ernüchternden Ergebnissen der Hallenrunde ist man auf Seiten der Rothenburger gespannt, wie sich das Training und die Entwicklung der letzten Wochen auf die spielerische Klasse niederschlägt. Zumindest werden einige Spieler, die in der Halle noch gefehlt haben, sowie der ein oder andere Neuzugang im Aufgebot stehen und den Trainern mehr Möglichkeiten bieten. Vor allem im Linebereich sind mit Alexander Lorenz und Jonas Lurk zwei Spieler hinzugestoßen, die körperlich mit den anderen Teams mithalten können. Dem Einsatz von Stamm-Quarterback Angelo Ziogkos sollte auch nichts im Wege stehen, sodass Running Back Benjamin Dehner mit seinem zum ersten Mal auflaufenden Bruder Christian offensive Akzente setzen kann. Das insge-samt sehr junge Rothenburger Team holte sich im Vorfeld über Scrimmages und vor allem Einsätze in der U13 dringend benötigte Spielpraxis.

„Wir denken von Spiel zu Spiel.“ Erklärte Headcoach Philipp Kimmelmann. „Unglaublich, welche Fortschritte die einzelnen Spieler im Laufe einer Begegnung machen. Die Motivation in der Kernmannschaft ist überragend.“
Das Heimturnier am Sonntag 03.05. im Städtischen Stadion beginnt um 11.00 Uhr mit der Begegnung Franken Knights gegen Nürnberg Rams. Nach dem Spiel Nürnberg Rams gegen Erlangen Sharks beschließen die Knights und die Sharks ab ca. 14.00 Uhr den Spieltag.

 

Spielplan 01. Mai in Erlangen
11.00 Erlangen Sharks – Bayreuth Dragons
12.30 Bayreuth Dragons – Franken Knights
14.00 Franken Knights – Erlangen Sharks

03. Mai in Rothenburg
11.00 Franken Knights – Nürnberg Rams
12.30 Nürnberg Rams – Erlangen Sharks
14.00 Erlangen Sharks– Franken Knights

 

Teamvorstellungen und Party mit REDWOOD live

FB_Banner_Seasonopening 2015

Am 02. Mai veranstalten die Franken Knights, wie in alten Zeiten und pünktlich eine Woche vor dem ersten Heimspiel des GFL-Teams, eine Seasonopening Party in der Schrannenscheune in Rothenburg!!!

Ab 18:30 Uhr werden bereits die Teams der Ritter (Flag, Jugend, Cheerleader und GFL-Team) vorgestellt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Beginn der Party ist um 20:30 Uhr

Die, unter anderem von der Kneipentour, bekannte Band REDWOOD spielt ab etwa 21:00 Uhr.

In den Verschnaufpausen der Band gibt es Verlosungen von:

– Saison Karten
– Freikarten
– Fanwear
– Gutscheinen diverser Sponsoren

Hauptgewinn:         1 VIP-Besuch für 2 Personen beim ersten Heimspiel am 9. Mai gegen die Stuttgart Scorpions


Read more »

Das Ei fliegt wieder

Franken Knights Youth Team 2015
Herzliche Einladung zum 2. Gameday der Franken Knights-Jugend
am kommenden Samstag 25.04.
Kick Off 16 Uhr im Schulzentrum Bleiche
Zu Gast die Spielgemeinschaft Grafenwöhr/Regensburg
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Der Eintritt ist frei!!
Franken Knights Youth Team 2015

Kleines Quentchen Glück hat gefehlt

Dean Hufnagel Foto M.Weber

Eine starke Teamleistung zeigte das Jugendteam der Franken Knights um Headcoach Jörg Seybold.
Bei ihrem ersten Spiel der Saison haben die jungen Ritter ihrem heimischen Publikum einen wahren
Footballkrimi geliefert. Ein spannendes Footballspiel von zwei auf Augenhöhe spielenden Teams.
Mit 13:16 Punkten musste sich die Rothenburger Mannschaft am Ende knapp geschlagen geben.
Eine überzeugende Leistung der Rothenburger Abwehr um Defense-Coach Frank Hufnagel bremste
die weit angereisten Gegner aus Burghausen immer wieder aus. Doch auch deren Verteidigung
verhinderte die nötigen Punkte auf der Rothenburger Seite.
Bereits im ersten Viertel konnte Evan Espinoza einen Ball abfangen und für die ersten Punkte auf
dem Konto der Knights sorgen. Extrapunkt durch Toni Wollmershäuser . Den Ausgleich und die
Führung mit 7:10 Punkten zur Halbzeitpause holten sich die Gegner durch einen Touchdown und ein
erfolgreiches Fieldgoal. Read more »

Einladung der Franken Knights zur außerordentlichen Mitgliederversammlung 2015

knights

Hiermit laden wir alle Mitglieder der Franken Knights herzlich fristgerecht laut Vereinssatzung zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, 24. April 2015, ein.

Versammlungsort:

Hotel Gasthof zum Greifen
Obere Schmiedgasse 5
91541 Rothenburg ob der Tauber

Veranstaltungsbeginn:19:00 Uhr
Read more »

Osterbesuch der Franken Knights im Kindergarten

11088234_1653631934860365_307528968_n

Anlässlich des anstehenden Osterfestes besuchten die Franken Knights auch in diesem Jahr wieder traditionell einen Rothenburger Kindergarten. Heuer konnten sich die Kinder des Integrativen Kindergartens St. Johannis in der Erlbacher Straße über die ritterliche Aktion freuen. Und das taten sie sichtlich.
Dabei waren sämtliche Abteilungen der Franken Knights vertreten. Neben Präsident Helmut Huprich, zweitem Vorstand Patrick Gottschall und Leiter Sponsoring & Marketing Patrick Hirmke kamen Angehörige des GFL-Teams, der Jugend, der Cheerleader und zu guter Letzt der Flagabteilung in den Kindergarten.
Zunächst wurden den Kindern auf spielerische Art und Weise die Grundzüge des American Football näher gebracht. Für einige der Knirpse war dies allerdings kein Neuland, da sie schon bei mehreren Spielen der Knights zugeschaut hatten. Im Anschluss durften die Kinder dann ihr Glück mit dem Ei selbst versuchen. Es entwickelte sich schnell ein Durcheinander, bei dem aber jeder Spaß hatte.
Während dessen hatten Cheerleader und Teile der Vorstandschaft Hasen, Eier und alle mögliche andere Osterschokolade, gestiftet von der Fahrschule km/h, im Garten des Kindergartens versteckt.
Die anschließende Suche ließ die Herzen der Kinder natürlich noch einmal höher schlagen. Die einen zeigten stolz ihre Trophäen, die anderen versuchten so viel Schokolade wie möglich für sich zu sichern und hielten damit die Erzieherinnen auf Trab, um eine gewisse Ordnung beizubehalten.

Read more »