Franken Knights Jugendteam (3)

Franken Knights Jugendteam ist Meister der Bayernliga West und Ausrichter des Halbfinales

Am kommenden Sonntag, den 24.07. 2016 steht die Jugendmannschaft der Franken Knights im Halbfinale um den Titel des Bayerischen Jugendmeisters 2016. Das erfolgreiche American Football-Team um die Coaches Jörg Seybold und Frank Hufnagel hat bereits den Titel „Meister der Bayernliga […]

FKY-vs-MunichRangers_02 07 2015_6143-M

Franken Knights Jugendteam ist Meister der Bayernliga West

Beim letzten offiziellen Ligaspiel am vergangenen Wochenende gegen die München Rangers haben die Gäste aus München im zweiten Spielviertel bei einem Spielstand von 28:0 für die erfolgreichen jungen Ritter das Spiel abgebrochen. Mit kleinem Kader angereist und einigen Verletzten im […]

Nzeocha - F.Treiber

Knights verlieren hauchdünn – Kirchdorf kommt als nächstes

Am Samstag mussten die Zweitliga Footballer der Franken Knights eine erneute Niederlage hinnehmen. Mit 27:28 konnten die Gäste aus Ravensburg das Spiel für sich entscheiden. Genauso spannend wie es begonnen hatte, endete es auch. Besonderer Gast der Ritter am SEITZ-Gameday […]

FKY16_vs_AllgäuComets_250616_285

Franken Knights Jugend weiterhin Tabellenführer

Am vergangenen Samstag lieferten sich die beiden Spitzenreiter der Bayernliga West wie erwartet einen wahren Footballkrimi. Wurde das Hinspiel in Kempten gegen die Allgäu Comets noch mit 6 Punkten Unterschied gewonnen, drehten die Gäste aus Kempten das Ruder in einer […]

_DSC2790

Doubleheader zum SEITZ-Gameday

Am kommenden Samstag bestreiten die Bundesliga-Footballer der Franken Knights ihr zweites Heimspiel. Auch für das Jugendteam ist erneut eine Partie im Städtischen Stadion vor dem Spiel der Herren am SEITZ-Gameday terminiert. Der Kickoff der Jugend findet um 12:00 Uhr, der des GFL-Teams […]

 

Franken Knights Jugendteam ist Meister der Bayernliga West und Ausrichter des Halbfinales

Franken Knights Jugendteam (3)

Am kommenden Sonntag, den 24.07. 2016 steht die Jugendmannschaft der Franken Knights im Halbfinale um den Titel des Bayerischen Jugendmeisters 2016. Das erfolgreiche American Football-Team um die Coaches Jörg Seybold und Frank Hufnagel hat bereits den Titel „Meister der Bayernliga West“ und empfängt nun den Zweitplatzierten der Bayernliga Ost, die „Cowboys“ aus München. Nach einer glorreichen Saison ist natürlich oberstes Ziel ins Finale einzuziehen. Da es doch etwas ganz Besonderes ist, ein Halbfinale einer Bayerischen Meisterschaft in Rothenburg erleben zu können, hoffen die jungen Ritter auf zahlreiche, lautstarke Unterstützung durch die Zuschauer. Das Publikum erwartet ein höchst spannendes Spiel, bei dem sich keiner der beiden Mannschaften diesen wichtigen Sieg so einfach nehmen lassen wird. Spielstätte ist das Schulzentrum Bleiche. Kick off ist um 14 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt – der Eintritt ist frei!
Franken Knights Jugendteam Franken Knights Jugendteam (2) Franken Knights Jugend Teamfoto

 

Franken Knights Jugendteam ist Meister der Bayernliga West

FKY-vs-MunichRangers_02 07 2015_6143-M

Beim letzten offiziellen Ligaspiel am vergangenen Wochenende gegen die München Rangers haben die Gäste aus München im zweiten Spielviertel bei einem Spielstand von 28:0 für die erfolgreichen jungen Ritter das Spiel abgebrochen. Mit kleinem Kader angereist und einigen Verletzten im Laufe des Spielgeschehens haben die Münchner Coaches diese Entscheidung zum Schutz ihrer Spieler getroffen. Am Sonntag den 24.7. steht die Jugendmannschaft der Franken Knights nun im Halbfinale um den Titel des Bayerischen Jugendmeisters 2016. Das erfolgreiche Team um die Coaches J. Seybold und F. Hufnagel messen sich dann mit dem Zweitplatzierten der Bayernliga Ost. Spielstätte ist das Schulzentrum Bleiche. Geplanter Kick off ist um 14 Uhr.

FKY-vs-MunichRangers_02 07 2015_6061-S2016_07_02_Uwe Schmid_012348-SFKY-vs-MunichRangers_02 07 2015_6228-S2016_07_02_Uwe Schmid_012313-S

Weitere Fotos wie immer unter dem folgenden link

https://fksnapshots.smugmug.com/

Knights verlieren hauchdünn – Kirchdorf kommt als nächstes

Nzeocha - F.Treiber

Am Samstag mussten die Zweitliga Footballer der Franken Knights eine erneute Niederlage hinnehmen. Mit 27:28 konnten die Gäste aus Ravensburg das Spiel für sich entscheiden. Genauso spannend wie es begonnen hatte, endete es auch. Besonderer Gast der Ritter am SEITZ-Gameday war der NFL-Profi Mark Nzeocha von den Dallas Cowboys, der den Cointoss ausführte und die Coaches seines ehemaligen Vereins an der Sideline unterstützte.

Angepfiffen wurde die Partie bei strahlendem Sonnenschein. Die Razorbacks brachten die ersten Punkte durch Touchdown und Extrapunkt aufs Scoreboard. Es dauerte nicht lange und Ben Wilkerson konnte den ersten Touchdown für die Knights erzielen. Durch gelungenen Extrapunkt von Marco Ehrlinger war die Partie wieder ausgeglichen.

Kurz darauf gingen die Gäste erneut in Führung und es gelang den Rittern erneut, den Zwischenstand von 7:14 durch eigenen Touchdown und Extrapunkt zum 14:14 zu egalisieren. Wieder waren es Wilkerson und Ehrlinger, die die Punkte für die Hausherren erzielten. Die Knights gerieten nun besser ins Spiel und konnten kurz vor der Pause noch einmal Punkte auf das Scoreboard bringen. Erneut war es Quarterback Ben Wilkerson, der den Ball zum dritten Mal in die Endzone trug. Ehrlinger vollendete den Kick zum Extrapunkt erneut zuverlässig. Es stand nun 21:14 ehe die Partie wenige Minuten vor der Halbzeit aufgrund einsetzenden Platzregens kurzzeitig unterbrochen werden musste. Nach Wiederanpfiff passierte nicht mehr viel und es ging mit 21:14 in die Pause.

Zurück vom Pausentee kamen die Gäste aus Ravensburg, wie schon zu Beginn der Partie, wieder besser ins Spiel. Zwar hielt die Defense der Knights gut dagegen und erzielte einige Stopps, die Offense offenbarte allerdings wieder deutliche Schwächen und konnte zunächst keinen großen Raumgewinn erzielen. Der Zuschauer sah eine ausgeglichene und spannenden Partie, bei der sich keine der Mannschaften etwas schenkte. Durch zwei Touchdowns gingen die Gäste schließlich mit 21:28 in Führung und hielten diese bis kurz vor Schluss. Read more »

Franken Knights Jugend weiterhin Tabellenführer

FKY16_vs_AllgäuComets_250616_285

Am vergangenen Samstag lieferten sich die beiden Spitzenreiter der Bayernliga West wie erwartet einen wahren Footballkrimi. Wurde das Hinspiel in Kempten gegen die Allgäu Comets noch mit 6 Punkten Unterschied gewonnen, drehten die Gäste aus Kempten das Ruder in einer spannenden Partie im heimischen Stadion herum und gewannen mit 20:24 Punkten. Im direkten Vergleich bleiben die jungen Ritter aber weiterhin an der Spitze der Tabelle. Gerade mal ein Touchdown und ein Extrapunkt konnten durch Dean Hufnagel bis zur Halbzeitpause erzielt werden. Durch sehr gute Verteidigungsarbeit von beiden Teams wechselten immer wieder die Angriffsrechte. Halbzeitstand 7:0 für die Franken Knights.

Read more »

Doubleheader zum SEITZ-Gameday

_DSC2790

Am kommenden Samstag bestreiten die Bundesliga-Footballer der Franken Knights ihr zweites Heimspiel. Auch für das Jugendteam ist erneut eine Partie im Städtischen Stadion vor dem Spiel der Herren am SEITZ-Gameday terminiert. Der Kickoff der Jugend findet um 12:00 Uhr, der des GFL-Teams um 17:00 Uhr statt. Schon am letzten Samstag war ein sog. Doubleheader in Rothenburg geplant und hätte trotz des schlechten Wetters in den Tagen zuvor durchgeführt werden können. Allerdings musste der Gegner der Jugend, die Neu-Ulm Spartans, am Samstag aufgrund Spielermangels die Partie absagen. Die Entscheidung zur Wiederholung oder kampflosen Sieg der Knights steht noch aus. So bestritt letztendlich nur das Zweitligateam seine Partie gegen die Wiesbaden Phantoms. Nach dem knappen Ergebnis aus dem Hinspiel deutete alles auf ein spannendes und abwechslungsreiches Footballspiel hin. So kam es auch. Beide Mannschaften kamen gut in die Partie und forderten sich nahezu gleichermaßen. Lediglich der Angriff der Knights zeigte Schwächen ins Spiel zu finden.  Read more »

Endlich wieder American Football für die jungen Ritter

Einlauf beim Rothenburger Heimspiel

Nach zwei durch die Gegner kurzfristig abgesagten Ligaspielen, darf das Jugendteam der Franken Knights am kommenden Samstag 25.Juni endlich ihr Können im Städtischen Stadion in Rothenburg demonstrieren. Mit nun 6 Siegen auf der Punktetabelle treten die ungeschlagenen jungen Ritter um 12 Uhr gegen die Tabellen-Zweiten, den „Allgäu Comets“ an. Da man den Kometen als einziges Team in der Liga im Hinspiel bei strömendem Regen die Punkte erfolgreich abgeluchst hat, werden diese wohl am Samstag alles geben, um die verlorenen Punkte diesmal mit nach Hause nehmen zu können.
Nach der Enttäuschung der beiden gegnerischen Spielabsagen ist das Team um Headcoach Jörg Seybold und Verteidigungstrainer Frank Hufnagel natürlich energiegeladen. In der 2-wöchigen Zwangsspielpause hatte man genügend Zeit sich noch einige Kniffs und Tricks anzueignen, um den starken Gegner aus dem Allgäu zu überraschen. Die Zuschauer erwartet ein spannendes Spiel, bei dem sich keiner der beiden erfolgreichen Mannschaften etwas schenken wird. Kick off ist am Samstag 25.6. um 12 Uhr im Städtischen Stadion in Rothenburg. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei! DoSeWo
American Football made in Rothenburg

 

++ JUGENDSPIEL ABGESAGT ++

Das Spiel unserer Jugend, heute um 12:00 Uhr wurde aufgrund Spielermangels der Neu-Ulm Spartans abgesagt.

Das Spiel des GFL-Teams wird wie geplant um 17:00 Uhr angepfiffen.

Doubleheader zum GFL2-Homeopener am Samstag

GFL-Team - EAR

Footballfans dürfen sich in Rothenburg am kommenden Wochenende auf doppeltes Vergnügen freuen. Am Samstag bestreitet das GFL2 Team der Franken Knights sein erstes Heimspiel der Saison 2016. Um 17:00 Uhr wird die Partie gegen die Wiesbaden Phantoms angepfiffen. Bereits um 12:00 Uhr bestreitet das Jugendteam der Rothenburger sein Spiel gegen die Neu-Ulm Spartans.

Das Bundesligateam der Knights hatte einen rauen Saisonstart in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Im ersten Spiel der Saison musste man sich knapp mit drei Punkten Unterschied von den Phantoms geschlagen geben. Die darauffolgenden Spiele in Kirchdorf und Nürnberg gingen deutlich verloren, bis man im nächsten Spiel die Golden Dragons in Gießen schließlich besiegen konnte.

Am vergangenen Samstag ging es dann zur Partie bei den Ingolstadt Dukes. Die von vielen Seiten als Meisterschaftsfavoriten gehandelten Dukes hatten anfangs ihre Probleme mit den Knights. Diese starteten unbeeindruckt und konnten zu Beginn der Partie in Führung gehen und diese zunächst auch behaupten. Mit einem Vorsprung von 25:28 ging es für die Knights in die Halbzeit. Read more »

Franken Knights Jugendteam weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze

Franken Knights vs Allgäu Comets Youth 2016 (139)

Am vergangenen Sonntag waren die jungen Ritter zu Gast in Kempten, bei den „Allgäu Comets“, die mit einem enorm großen Spielerkader die Gäste aus Mittelfranken empfingen. Die Rothenburger ließen sich von der zahlenmäßigen Überlegenheit der Comets zwar beeindrucken, aber nicht einschüchtern. Das Spielgeschehen dominierten aufgrund des Dauerregens von Anfang an die beiden Verteidigungsreihen. Die Angriffsrechte wechselten sehr schnell und im ersten Spielviertel konnte kein Angriff glänzen und Punkte erzielen. Im zweiten Viertel erarbeitete sich der Angriff um Quarterback L.Holzhauser dann das eine ums andere „Yard“ um endlich mit einem kraftvollen Lauf durch den stark aufspielenden D. Hufnagel die ersten 6 Punkte für die Knights auf die Tafel zu bringen. Read more »

Die Knights gewinnen in Gießen

IMG_1562

Sie können es noch! Den Bundesligafootballern der Franken Knights gelang am Sonntag nach langer Wartezeit wieder ein Sieg in einem regulären Saisonspiel. Im Auswärtsspiel in der GFL2 Süd bei den Gießen Golden Dragons konnten sich die Ritter mit 20:22 gegen die Gastgeber behaupten.

Die Umstellungen im Team nach der Verletzungsmisere der letzten Wochen trugen offensichtlich Früchte. Die Knights behaupteten sich bereits in der ersten Hälfte des spannenden Spiels und man ging mit einer vier Punkte Führung von 6:10 in die Pause. Das Spiel ging abwechslungsreich weiter und beide Seiten erzielten erneut Punkte. Besonders erfreulich aus Sicht der Knights war die Leistung der Defense, die durch einen Safety von David Sauereßig ebenfalls zwei Punkte auf das Scoreboard bringen konnten. So stand es im vierten Quarter 13:19, ehe die Hausherren durch Touchdown und Extrapunkt mit 20:19 in Führung gingen. Doch die Knights gaben sich nicht auf. Mit einem 40yard Fieldgoal kurz vor Spielende gelang es Marco Ehrlinger die Rothenburger wieder in Front zu bringen und so den durchaus verdienten Sieg zu sichern.

Die Punkte der Knights erzielten: Read more »